Der Blick hinter dem Gesicht

Früher habe ich alles gemacht, und immer rechtzeitig. Alle Hausaufgaben, jeden Gefallen, jeden Brief beantwortet, alle Termine eingehalten, immer mein Wort gehalten, immer Bescheid gegeben, immer zurückgerufen, immer zurückgesimst und immer so getan als würde mich alles interessieren.

Jetzt… habe ich keine Lust mehr.

Außerdem wird Zuverlässigkeit heutzutage nicht geschätzt, sondern ausgenutzt. Interessiert mich aber nicht mehr.

Natürlich passiert das nicht immer, aber halt viel zu oft. Ich kriege auch keine Antwort, wenn ich mich für Dinge entschuldige, wo ich eigentlich keine Schuld habe, sondern nur Gewissensbisse. Wozu die Mühe?

Was ich noch übrig habe ist Dankbarkeit…wenn ihr noch wisst, was es ist.

Ob es einen Grund gibt, warum dies auf Deutsch geschrieben wird? Was weiß ich?! Was interessiert euch das bzw. mich?!

Vielleicht krieche ich eines Tages einfach so davon  ohne, dass ihr es bemerkt. Wer weiß, vielleicht ist es sogar besser so. Wenn ich mich verabschieden wollte, müsste ich ja hunderte von Anrufen machen. Das kostet zu viel Mühe.

Wenn ich egoistisch bin, schön, wird auch langsam Zeit.

Ich habe zu tun.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *